Bewohnervertretung

Joachim Müller.jpg

Die Interessen der Bewohner und ihre Anliegen zu vertreten - das ist die Aufgabe der Bewohnervertretung. Fünf Mitglieder sind von den Bewohnern in das Gremium gewählt worden. Vorsitzender ist Joachim Müller.

Sie werden in der Einrichtung in Entscheidungsprozesse einbezogen,  bei denen es beispielsweise um Vergütungsvereinbarungen sowie Leistungs- und Qualitätsvereinbarungen geht.

Die Bewohnervertretung diskutiert auch viele weitere Themen, die die Bewohner direkt betreffen. So befassen sich die Mitglieder zum Beispiel mit organisatorischen Veränderungen, bauliche Maßnahmen, tagesstrukturierende Angebote, Gestaltung der Außenanlage, Planung von Festen und Veranstaltungen.

Das Gremium nimmt Vorschläge, Kritik und Anregungen der Bewohner entgegen und bespricht sie mit den zuständigen Leitungskräften. Gemeinsam wird nach Lösungen gesucht, die in vertrauensvoller Zusammenarbeit umgesetzt werden.