Seelsorge

Zwei Kerzen in einer Kirche, im Hintergrund ein Altar

Im Caritas-Altenzentrum St. Josefspflege achten wir darauf, dass Angebote der Seelsorge an die Lebenserfahrung und die individuellen Wertevorstellungen der Bewohner anknüpfen. Wir achten darauf, dass religiöse Ausdrucksformen den Bedürfnissen und Traditionen der Bewohner entsprechen.

Die Offenheit unserer Einrichtung und die Toleranz gegenüber verschiedenen Konfessionen ist uns ein wichtiges Anliegen. Unser Mitarbeiterteam, zu dem auch Mitarbeiter mit Migrationshintergrund gehören,  tragen dieses Anliegen bewusst mit. In unserem Tun kommt der Leitsatz der Caritas zum Tragen: "Not sehen und handeln."

Unsere Hauskapelle ist für ein stilles Gebete und Momente der Besinnung immer für unsere Bewohner und Besucher offen. In der Kapelle finden regelmäßig Gottesdienste statt. Sie sind herzlich eingeladen, daran teilzunehmen. Unsere indischen Ordensschwestern sowie katholische und protestantische Seelsorger betreuen unsere Einrichtung. Beide sind ansprechbar für Bewohner, Angehörige und Mitarbeiter.

Zudem nehmen wir am Gemeindeleben in unserem Stadtteil Mundenheim teil.